Göteborg

Es ist Sonntag, der 21. Juni. Unser letzter Tag in Göteborg und Lady Garlics letzter Tag in Hinsholmkilen. Ab und zu regnet es, aber das stört Hannah & Hannah nicht, sie morden gemeinsam, brandschatzen gemeinsam und bewundern gemeinsam Schaufenster mit Glitzersteinen in Göteborgs Innenstadt.



Lady Garlic ist fertig gepackt, an unserem letzten gemeinsamen Abend mit Bengt und seiner Familie gibt es das geplante Weißwurstfrühstück. Ja, wir wissen, Weißwürste dürfen das Zwölfuhrläuten nicht hören, aber in Schwedrn läuten keine Kirchenglocken. Hannah & Hannah haben sich verabschiedet und wir haben mit Bengts Bollerwagen noch letztes Bootsinventar in den Hafen gekarrt.

Der Wetterbericht für den nächsten Tag, unseren ersten Tag auf See, hätte besser sein können. Vorhergesagt wurde ausreichend Wind, aber auch Regen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.